Fortbildungsprogramm 2016 - vollständiges Programm

  • 21.01.2016
    Kinder mit Hörgeräten und CI im Kontext der interdisziplinären Frühförderung
    Gisela Batliner M. A.
  • 05.02.2016
    Erzählen: Ein Spiel für Kinder, aber kein Kinderspiel – Förderung der interaktiven Erzählfähigkeiten von Kindern mit Spracherwerbsstörungen
    Dr. Anja Schröder
  • 17.02.2016 / 18.02.2016
    Einführung in die Kommunikationsförderung mit Bildkarten in Anlehnung an den PECS-Ansatz
    Iris Diepers-Pérez, Lisa Stricker
  • 23.02.2016
    Kreative Heilpädagogik Förderung von sozialem und emotionalem Lernen – aus der Praxis für die Praxis –
    Monika Lumbe
  • 25.02.2016 / 26.02.2016
    Heikle Gespräche – ein Seminar
    Andreas Fryszer
  • 14.03.2016 / 15.03.2016
    Testdiagnostik im Vorschulalter
    Professor Dr. Gerolf Renner
  • 16.03.2016 (belegt)
    Zeitmanagement im Sekretariat
    Barbara Bruns
  • 17.03.2016
    K-ABC-II Seminar für K-ABC-Neueinsteiger
    Stefan Krämer
  • 11.04.2016 / 12.04.2016
    Frühförderung von Kindern im Autismusspektrum (Grundlagenseminar)
    Silke Schellbach  
  • 20.04.2016
    Sozial-emotionale Auffälligkeiten im frühen Kindesalter
    Dr. med. Nikolaus v. Hofacker
    - ausgebucht -
  • 26.04.2016
    Kindeswohlgefährdung
    Dr. Susanne Dillitzer
  • 27.04.2016
    „Kind sein ist (k)ein Kinderspiel“ – Einführung in die Psychomotorik
    Michael Passolt
  • 29.04.2016
    Mütter und Väter professionell begleiten bei der Interaktion mit ihren Kleinkindern im Alter von 10-47 Monaten
    Dr. med. Michael Watson, Kathrin Keller-Schuhmacher
  • 03.05.2016 / 04.05.2016
    Interdisziplinarität – das Alleinstellungsmerkmal der Frühförderung
    Günther Emlein
  • 05.05.2016 (Feiertag) / 06.05.2016
    Neuere systemtheoretische Überlegungen zur Frühförderung – ein Refresher
    Günther Emlein
  • 09.05.2016 / 10.05.2016
    Wie arbeite ich konstruktiv mit Klienten mit Migrationshintergrund? Grundlagen
    Dr. Ali Kemal Gün, Tatlican Gün
  • 11.05.2016
    Wie arbeite ich konstruktiv mit Klienten mit Migrationshintergrund? – Vertiefungstag
    Dr. Ali Kemal Gün, Tatlican Gün
  • 02.06.2016 -ABGESAGT-
    Möglichkeiten und Grenzen von ICF-CY innerhalb der interdisziplinären Frühförderarbeit
    Nina Allwang, Dr. Renate Berger, Ute Breuer, Hanns-Günter Wolf  
  • 16.06.2016 / 17.06.2016 -ABGESAGT-
    „Herausforderungen meistern“, „Selbst aktiv sein“, „Spaß daran haben“
    Rosemarie Geenen, Anita Laage-Gaupp
  • 20.06.2016  -  22.06.2016
    Führen und Leiten
    Günther Emlein
  • 23.06.2016 / 24.06.2016 <
    „Verhaltensauffällige Kinder“ – „verhaltensauffällige“ Eltern?
    Günther Emlein
  • 30.06.2016 - Ausgebucht-
    Was bedeutet feinfühliges Elternverhalten für Babys, Kleinkinder (2-3 Jahre), Kinder im Vorschulalter?
    Annabel Zwönitzer
  • 07.07.2016 / 08.07.2016 - Ausgebucht -
    Klientenzentrierte Zielformuli erung in der Pädiatrie
    Ellen Romein MSc.OT
  • 14.07.2016 - 16.07.2016 - Ausgebucht -
  • in Nürnberg Fortbildungstage
    “TherapeutInnen in der Frühförderung“
    Befundung/Diagnostik in der Frühförderung, Zusammenarbeit mit Eltern
    Renate Monika Giese, Nina Allwang, Mirjam Hilgerloh, Dr. Sabine Höck
  • 14.07.2016 / 15.07.2016
    Phänomenologie, Diagnostik und Frühintervention bei Asperger-Syndrom
    Claus Lechmann
  • 21.07.2016
    K-Taping Pädiatrie – Informationsveranstaltung
    Carolin Herrmann
  • 27.09.2016 - Verschoben auf 2017 -
    „Was stimmt denn hier nicht?“ Auffällige kindliche Entwicklung in der neuropädiatrischen Praxis – Diagnostischer Prozess“
    Caroline Haberl, Nina Allwang    
  • 06.10.2016 - Ausgebucht -
    Genetische Syndrome in der Frühförderung: Was sollen wir wissen?
    Dr. Angelika Enders
  • 12.10.2016
    Zeitmanagement im Sekretariat
    Barbara Bruns
  • 13.10.2016 / 14.10.2016 - Von Referentin abgesagt -
    Der Einsatz des FEW-2 in der Frühförderung – Die Entwicklung visueller Wahrnehmungsfähigkeiten und deren  standardisierte Beurteilung
    Laura Melzer M. A.
  • 18.10.2016
    Bayley-III: Ein Seminar für Neueinsteiger
    PD Dr. Gitta Reuner
  • 15.11.2016
    HandIungskonzept "Spielförderung"
    Monika Lumbe
  • 17.11.2016
    Mehrsprachigkeit im Frühförderalltag
    Mirjam Hilgerloh, Hanns-Günter Wolf
  • 22.11.2016
    KABC-II Kaufman Assessment Battery for Children – II
    Dr. Peter Melchers
  • 23.11.2016 / 24.11.2016
    Umgang mit schwierigen Situationen im Elternkontakt
    Anna Schillmaier, Hanns-Günter Wolf
  • 08.12.2016
    Achtsamkeit und Präsenz im therapeutischen Alltag
    Barbara Haberstock, Helga Zang