Fortbildung BER-2 nach Vereinbarung

Kollegiale Fallberatung – einzeln und in Gruppen

Anmelden

Anna Schillmaier
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Systemische Familientherapeutin VFT, Lehrsupervisorin DGSv, OE-Coach
Arbeitsstelle Frühförderung Bayern, München
Torsten Städler
Diplom-Psychologe
Arbeitsstelle Frühförderung Bayern, München

Nr. DatumUhrzeit Ort
BER-2 nach Vereinbarung nach Absprache
Teilnehmer Anmeldeschluss Preis Anmeldung
nach Absprache 0 € Online-Formular
Hinweise
Bitte senden Sie Ihre kostenfreie Anfrage über die Online-Anmeldung.
Fachliche Auskunft: Anna Schillmaier, Tel.: 089 54589-823, schillmaier@affby.de oder
Torsten Städler, Tel. 089 54589-877, staedler@affby.de

Kollegiale Fallberatung – einzeln und in Gruppen

Die kollegiale Fallberatung ist ein Angebot der pädagogischen Abteilung der Arbeitsstelle Frühförderung zur Kurzzeitberatung. Sie umfasst einen bis maximal drei Termine und kann kurzfristig, das heißt in der Regel innerhalb von 2 – 3 Wochen vereinbart werden.

Wir gestalten die Beratung einzeln bzw. als kollegiale Beratungsgruppe zusammen mit den Kolleg*innen, die interdisziplinär mit dem Kind arbeiten. Thema ist die aktuelle Frage der Frühförder*in oder Therapeut*in, die sich an uns wendet.

Das können z. B. sein:

•  Entwicklungsbesonderheiten oder ein spezielles Syndrom des Kindes

•  weitere Förder- und Therapiemöglichkeiten

•  die Mutter-Kind-Interaktion, Verhaltensauffälligkeiten beim Kind

•  Entwicklungsthemen und Erziehungsfragen wie Schlafen, Essen, Laufen, Sprechen, Sauberkeit

•  die Zusammenarbeit mit den Eltern, der Kindertagesstätte etc.

•  Krisen und Konflikte in der Familie

•  Krisen und Konflikte im sozialen Hilfesystem

Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben, rufen Sie uns an oder senden Sie eine Anfrage über die Online-Anmeldung.


Anmelden zurück zur Liste