Fortbildung BER-5 nach Vereinbarung

Leitungscoaching – einzeln und in Gruppen

Anmelden

Anna Schillmaier
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Systemische Familientherapeutin VFT, Lehrsupervisorin DGSv, OE-Coach
Arbeitsstelle Frühförderung Bayern, München

Nr. DatumUhrzeit Ort
BER-5 nach Vereinbarung nach Absprache
Teilnehmer Anmeldeschluss Preis Anmeldung
nach Absprache 0 € Online-Formular
Hinweise
Bitte senden Sie Ihre kostenfreie Anfrage über die Online-Anmeldung.
Fachliche Auskunft: Anna Schillmaier, Tel. 089 54589-823, schillmaier@affby.de

Leitungscoaching – einzeln und in Gruppen

Die Ansprüche an die Leitungsrolle steigen und werden zunehmend komplexer. Daraus erwachsen für Leitungskräfte in Frühförderstellen neue Anforderungen.

Im Leitungscoaching geht es darum, Leitung und Führung als Gestaltungschance und als Entwicklungspotenzial zu begreifen. Führung wird hierbei weniger als Machtinstrument, sondern als eine Dienstleistung an der Mitarbeiterin, dem Mitarbeiter und der Einrichtung selbst verstanden. In der Beratung werden gemeinsam unterschiedliche Modelle und Sichtweisen erarbeitet und eine zügige Problemlösung angestrebt.

Im Mittelpunkt des Coaching können z.B. folgende Themenkomplexe stehen:

  • Führungsebenen und Führungsinstrumente
  • Führung als Motor der Personalentwicklung
  • Führungsaufgabe Qualitätsmanagement und –entwicklung
  • Führungsmodelle
  • Kooperation und Koordination der Arbeitsgruppe/des Teams
  • Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation der Einrichtung

Formen des Coaching:

  • Einzelcoaching
  • Gruppencoaching, d.h. Einrichtungsleitungen mehrerer Frühförderstellen eines Regierungsbezirkes schließen sich zu einer Gruppe von ca. 3 – 8 Teilnehmer*innen zusammen

Anmelden zurück zur Liste