Tagungsberichte

Arbeitstagung Forschung für die Praxis XII,
Thema:" Übergänge - Trennung - Trauma"

13. November 2015, München
Vortäge:
Prof. Dr. Armin Sohns: Frühförderung neu gestalten - Zusammenarbeit mit den Familien in der heutigen Zeit
PD Dr. Steffen Berweck: Forschung zur Neurorehabilitation von Kindern mit Hirnschädigungen
Prof. Dr. Ute Ziegenhain: Vernachlässigung von Säuglingen und Kleinkindern - ein vernachlässigtes Thema? (PDF folgt)
Prof. Dr. Hans Jörg Znoj: Trennung, Tod und Trauer

Arbeitstagung Forschung für die Praxis XI,
Thema: "Wechsel-Wirkungen" Epigenentik-Psychoneuroimmunologie-Resilienz-Beziehung",
14. November 2014, München
Vorträge:
Prof. Dr. Margherita Zander: Resilienzforschung aktuell - was können wir daraus lernen? mehr...
Mag. Dipl. Psych. Verena Maass: Fühkindliche Traumatisierung unter dem Blickwinkel der Psychoneuroimmunologie mehr...
Prof. Dr. Heinrich Leonhardt: Epigenetische Regulation - was ist derzeit sicher, was spekulativ? (wurde uns nicht zur Verfügung gestellt)
Prof. Dr. Wilfried Datler: Offensichtliche und verdeckte Verstrickungen: zum professionellen Umgang mit der Dynamik zwischen Frühförderinnen und Familien (wurde uns nicht zur Verfügung gestellt)

Arbeitstagung Forschung für die Praxis X
Thema: „ Kon-Takt/ In-Takt/ Im-Takt“ 

Freitag,  22. November 2013, München
Vorträge:  
Dr. Nikolaus von Hofacker (München): Fütter- und Essstörungen: welche Rolle spielen Kontaktgestaltung, Timing und Rhythmus in der Beziehung zwischen Eltern und Kind?  mehr...
Dr. Barbara Zollinger (Winterthur): Mit Sprache in Kon-Takt /Im-Takt/ In-Takt mit speziellem Fokus auf die Triade Eltern-Kind-Therapeutin.
1. Früherfassung mehr...
2. Anamnese-Beratung mehr...
3. Dokumentation mehr...
Dr. Rupert Dernick (Wilhelmhaven): Im-Takt sein. In Kon-Takt kommen. Kindern mit ADHS  mehr...
Prof. Dr. Heidemarie Keller (Osnabrück) In –Kon-Takt mit Kulturen in der  Frühförderung.  mehr... 


Forschung für die Praxis IX - Arbeitstagung am 16.11.2012 -

Präsentationen der Vorträge
Sie können die Präsentationen der einzelnen Vorträge herunterladen:

Meßbarkeit von sozialpsychologischen Interventionen - Weiterentwicklung von Standards durch Evaluation - am Beispiel STEEP
Professor Dr. Rüdiger Kißgen mehr...
Aktuelle interdisziplinäre Leitlinien zu Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen - Bedeutung und Möglichkeiten für die interdisziplinäre Frühförderung?
Dr. Ulrike de Langen-Müller mehr...
Forschung im Feld der Frühförderung -, elternbezogene Themen, Zusammenarbeit mit Familien - Ergebnisse und Schlussfolgerungen
Professor Dr. Manfred Hintermair mehr...
Diagnose /Therapiestandards im Bereich Regulationsstörungen –  was bringen sie uns  für interdisziplinärer Zusammenarbeit, Evaluation,konkrete Fallarbeit
Dr. Margret Ziegler mehr...