Intensivtherapie/-förderung an bayerischen interdisziplinären Frühförderstellen

2014 haben wir eine Umfrage bei allen Frühförderstellen gestartet, die seit 2009 an einer Mobilen Fortbildung „Intensivtherapie und – förderung an bayrischen FF-stellen“ teilgenommen  hatten. Viele davon haben Projekte mit Intensivsettings durchgeführt.

Vier FF-stellen haben sich bereit erklärt ihre Erfahrungen auf unserer homepage mitzuteilen. Spannend dabei ist, dass jede Frühförderung sehr kreative  eigene Formen für diese Maßnahme gefunden hat, die sich sowohl im Setting, in den Angeboten, in der Thematik, in den Altersgruppen der Kinder und in der Zusammensetzung der Mitarbeiter sehr unterscheidet.

Sollten Sie durch die Artikel angeregt werden, selbst ein solches Setting ausprobieren zu wollen, steht immer noch das Angebot der Mobilen Fortbildung bei Ihnen vor Ort zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir an diesem Tag ein Angebot, das sich nach den Vorstellungen, Möglichkeiten  und Wünschen Ihrer FF-stelle richtet.

Erfahrungsbericht der Frühförderstelle Lauf mehr...
Erfahrungsbericht der Frühförderstelle Lauf 2014 mehr...
Erfahrungsbericht der Frühförderstelle Schönbrunn mehr...
Erfahrungsbericht der Frühförderstelle Amberg mehr...
Erfahrungsbericht der Frühförderstelle Regensburg mehr...