Willkommen

auf der Website der Arbeitsstelle Frühförderung Bayern, der „Stabsstelle“ zur konzeptionellen, fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung der interdisziplinären Frühförderung behinderter und entwicklungsgefährdeter Kinder in Bayern

Was finden Sie auf unserer WebSite?

Sie finden unter

  • Angebote von Frühförderstellen einen Überblick, wie interdisziplinäre Frühförderstellen arbeiten und was man von ihnen erwarten kann
  • Frühförderstellen alle bayerischen Interdisziplinären Frühförderstellen und Sozialpädiatrischen Zentren mit ihren Anschriften, Kontaktdaten, Angeboten...
  • Fortbildungsprogramm unser aktuelles Programm mit Fort- und Weiterbildungen, Beratungsangeboten, Arbeitskreisen...
  • Veranstaltungen Hinweise auf unsere Fachtagungen, Symposien...
  • Informations- und Arbeitspapiere Konzeptionen, Positionspapiere, Checklisten, Formulare...     zum Download
  • Projekte Übersichten und aktuelle Meldungen zu unseren Praxis- und Forschungsprojekten (harl.e.kin, RisKid, FranzL 2010...)
  • Arbeitskreise die aktuellen Termine unserer regionalen, berufsbezogenen und themenbezogenen Arbeitskreise
  • Publikationen unsere Zeitschriften, Bücher und Broschüren mit Bezugshinweisen
  • Kooperationen Links zu den Institutionen, mit denen wir kooperieren


Was ist interdisziplinäre „Frühförderung“?

Interdisziplinäre Frühförderung ist ein System von Hilfen für kleine Kinder, deren Entwicklung auffällig verläuft oder die behindert sind, und für deren Eltern und Familien. Diese Hilfen werden in Bayern von mehr als 140 regionalen Frühförderstellen angeboten.

Frühförderstellen sind offene Anlaufstellen für Familien, die sich ernste Sorgen um die Entwicklung ihrer Kinder machen, oder denen von fachlicher Seite Frühförderung empfohlen wurde. Mehr:..