+++  Programm und Anmeldung – Münchner Symposion Frühförderung 01./02. März 2024 → Details  +++  Neues Stellenangebot: Kinderärztin / Kinderarzt (Ärztin / Arzt) in Teilzeit (ca. 25-30 Wochenstunden) als Zentrale Koordination der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern → Details  +++ 

Die Arbeitsstelle Frühförderung Bayern sucht eine / einen

Kinderärztin / Kinderarzt (Ärztin / Arzt) in Teilzeit (ca. 25-30 Wochenstunden) als Zentrale Koordination der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern

Die Harl.e.kin-Nachsorge ist ein bayernweites Nachsorgemodell für früh- und risikogeborene Kinder und ihre Familien. Die Zentrale Koordination an der Arbeitsstelle Frühförderung begleitet die Harl.e.kin-Standorte und ihre Mitarbeitenden fachlich und strukturell.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und konzeptuelle/strukturelle Weiterentwicklung der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern unter ärztlichen Aspekten innerhalb eines interdisziplinären Teams
  • Erarbeiten und Gestalten von Fortbildungen, Arbeitskreisen, Veröffentlichungen sowie Vernetzungsarbeit mit den Kooperationspartnern vor Ort an den Harl.e.kin-Standorten (Schwerpunkt Kinderkliniken/Neonatologien) in enger Kooperation mit den Fachkräften des Teams

Erforderliches Profil und Kompetenzen:

  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld von früh- und risikogeborenen Kindern und ihren Familien (Neonatologie, Pädiatrie, Nachsorge)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit in interdisziplinären Settings
  • Moderations- und Vortragserfahrung

Unser Angebot:

  • Ein unbefristeter Arbeitsplatz in zentraler Lage in München
  • Eingruppierung nach TV-L, in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen bis E14
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team in offener und freundlicher Atmosphäre
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

per Mail an
Dr. med. Renate Berger (harlekin.berger@affby.de)

oder schriftlich an
Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern
z.Hd. Dr. med. Renate Berger
Seidlstr. 18a, 80335 München