+++  Programm und Anmeldung – Münchner Symposion Frühförderung 01./02. März 2024 → Details  +++  Neues Stellenangebot: Kinderärztin / Kinderarzt (Ärztin / Arzt) in Teilzeit (ca. 25-30 Wochenstunden) als Zentrale Koordination der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern → Details  +++ 

Gebärden verbindet!

Gebärden verbindet!

Erlebnistag am 2. Februar 2024,

Caritas-Pirckheimer-Haus, Königsstraße 64, 90402 Nürnberg

Kostenbeitrag inklusive Verpflegung: 25 Euro

 

Das Projektteam „DazugeHören“ lädt Sie herzlich ein zu einem Erlebnistag rund um das Thema Gebärden. Wir wollen die Vielfältigkeit von Gebärdenkommunikation und deren Einsatz in der Frühförderung abbilden und allen Frühförder:innen die Möglichkeit für Austausch und Vernetzung bieten. Dabei sollen die verschiedenen Bedürfnisse im Frühförderalltag berücksichtigt werden (LUG, DGS, UK).

Informationen und Details zu den Vorträgen

Informationen und Details zu den Workshops

9:00 – 9:30 Uhr

Maria Wollinger

Begrüßung mit Kaffee & Snack (Lautsprache)

9:30 - 10:30 Uhr

Vortrag

Dr.in Katrin Steiner, Stefan Goldschmidt (Lautsprache)

LS – GuK – LUG – LBG – FA – DGS
Von alternativen visuellen Kommunikationssystemen bis zur Deutschen Gebärdensprache

10:30 – 11:15 Uhr

Vortrag

Julia Ratzlaff (DGS)

Bimodales-bilinguales Konzept des integrativen Kinderhauses Stemmerhof

 

Kaffeepause

11:30 – 14:30 Uhr

Nimm2: 2 Std. = 2 Workshops, Sie können sich in diesem Zeitfenster für 2 Workshops á 60 Min. anmelden (s. Anmeldung)

11:30 – 12:30 Uhr

Workshop Runde 1

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause mit Verpflegung

13:30 – 14:30 Uhr

Workshop Runde 2

Nr. 1

Workshop

Julia Ratzlaff (DGS):

Musikumsetzung im bilingualen Konzept – Deutsch und Deutsche Gebärdensprache

Nr. 2

Workshop - ENTFÄLLT!

[Das Verb - ein starkes kleines Wort initiiert und aktiviert; Vergleich DGS vs. Lautsprache] ENTFÄLLT!

Nr. 3

Workshop

Verena Dineiger und Manuela Meißner (Lautsprache):

Gebärdenaufkleber für Kinderbücher – alle lernen mit

Nr. 4

Workshop

Team der Interdisziplinäre Frühförderstelle, Zentrum für Hörgeschädigte, Nürnberg (Lautsprache):

Gebärden für einen spielerischen Direkteinstieg – Kommunikationskurs mit jahreszeitlichem Bezug (LUG)

Nr. 5

Workshop

Cordula Birngruber (Lautsprache):

Gebärden für alle - Förderung von Personen mit komplexen Behinderungen

Nr. 6

Workshop

Claudia Großmann (Lautsprache):

Die Anbahnung der Intentionalen Kommunikation mit Methoden der UK

  

14:30 – 15.15 Uhr

Vortrag

Stephanie Kirchhof (Lautsprache)

Wie Opas Unfall den Knoten löste - LUG in der Kommunikation mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen

15:15 – 16:00 Uhr

Vortrag

Anke Klingemann (DGS)

Children of Deaf Adults (CODA) - Erfahrungen einer Familie

16:00 – 17:00 Uhr

World-Café im Foyer:

Material-Börse rund um Gebärden: Bücher, Spiele, Symbole und Foto-Box

Austausch & Ausklang bei Kaffee und Kuchen

  →  Zur Anmeldung

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag mit Ihnen!

Ihr Team „DazugeHören“