+++  Neues Stellenangebot: Kinderärztin / Kinderarzt (Ärztin / Arzt) in Teilzeit (ca. 25-30 Wochenstunden) als Zentrale Koordination der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern → Details  +++ 

Veranstaltungen

Projekt DazugeHören

  • Präsenz- und Online-Veranstaltungen
  • kostenfrei für alle Mitarbeiter*innen der Bayerischen Frühförderstellen
  • Anmeldung ausschließlich online möglich
  • weitere Angebote in Planung
  • gefördert aus Mitteln des Bayerischen Sozialministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

Für Fragen wenden Sie sich bitte an dazugehoeren@affby.de

DatumTitelReferent*inPreisDetails

2024

    

02.02.2024
09:00-17:00 Uhr
Präsenz - Nürnberg

Erlebnistag "Gebärden verbindet!"

Vorträge, Workshops, World-Café

  

Details & Anmeldung

18.06.2024
16:00-18:00 Uhr
Online

Gebärden in der Bilderbuchbetrachtung

Hendrik Dangschat

kostenfrei

Details & Anmeldung

24.06.2024
10:00-17:00 Uhr
Präsenz - München

Auditive Wahrnehmung und Verarbeitung im Vorschulalter

Dr. Henning Rosenkötter

kostenfrei

Details & Anmeldung

16.09.2024
16:00-17:45 Uhr
Online

Interaktionsspiele mit Gebärden

Hendrik Dangschat

kostenfrei

Details & Anmeldung

23.09.2024
17:00-20:00 Uhr
Präsenz - München

SAVE THE DATE! KINO-EVENT
im Neuen Maxim zum Internationalen Tag der Gebärdensprache

Freak City

Wochenendrebellen

kostenfrei

Details & Anmeldung

30.09.2024
16:00-17:30 Uhr
online

Wissen nach Vier
Hausgebärdensprachkurse für eine gelungene Kommunikation

Sabine Elsner

Sarah Maugeri

kostenfrei

Details & Anmeldung

07.10.2024
9:30-16:00 Uhr
Präsenz - Nürnberg

Fühl mal, wie das klingt! Musikalische Spielideen zu Bilderbüchern

Malin Kumkar

kostenfrei

Details & Anmeldung

23.10.2024
10:00-17:00 Uhr
Präsenz - München

Wir starten mit Gebärden - Lautsprachunterstützende Gebärden in der Frühförderung

Hendrik Dangschat

kostenfrei

Details & Anmeldung

11.11.2024
10:00-17:00 Uhr
Präsenz - Nürnberg

Sprach- und Hörentwicklung:
Warum „Spülst du das Geschirr?“ viel schwerer zu verstehen ist als „Magst du ein Eis?“

Annabelle Fischer

Veronika Held

kostenfrei

Details & Anmeldung

28.11.2024
16:00-17:30 Uhr
online

Wissen nach Vier
Cochlea Implantat

Corinna Schaar,
Med-El

kostenfrei

Detais & Anmeldung

09.12.2024
16:00-18:00 Uhr
online

Wissen nach Vier
Einseitige Taubheit bei Kindern optimal begleiten

Annabelle Fischer

kostenfrei

Details & Anmeldung

Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

 

Kurzbeschreibungen:

Wissen nach Vier - online Reihe - für alle aus Frühförderung, KiTa, Krippe, Kindergarten, Kinderladen

spannende und praxisnahe Veranstaltungen zum Thema Hörbeeinträchtigungen im Allgemeinen und zum Umgang mit betroffenen Kinder im Besonderen.
Online, kostenfrei und nie vor 16 Uhr, bitte für jeden Termin eine Anmeldung tätigen.
Nächsten Termine:

  • 30.09.24 Hausgebärdenkurs
  • 28.11.24 Cochlea Implantat
  • 09.12.24 Einseitige Taubheit bei Kindern

Gebärden in der Bilderbuchbetrachtung, Online-Workshop

Wie können wir Gebärden vermitteln? Eine spannende Möglichkeit bieten Bilderbücher. In diesem Workshop lernen wir passende Gebärden und lassen die Bilderbücher zum gemeinsamen Ereignis werden.

Wir nutzen typische Elemente der Gebärdensprache, wie z.B. Mimik, Körpersprache und Rollenübernahme. Passen diese Elemente auch im Kontext von Lautsprachunterstützenden Gebärden? Manche Buch-Charaktere benötigten noch eine Namensgebärde. Wie könnte diese aussehen?

Auditive Wahrnehmung und Verarbeitung im Vorschulalter - Präsenz

Die Teilnehmer:innen lernen die Definition von auditiver Wahrnehmung und die Erscheinungsbilder einer Auditiven Wahrnehmungsstörung sowie deren Auswirkung auf die Sprachentwicklung und das Verhalten kennen. Es werden Möglichkeiten der Beobachtung und Diagnostik dargestellt. Sie erhalten Informationen über Beratung, pädagogische Förderung und Therapieansätze.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • Einführung in das Thema Wahrnehmung und Wahrnehmungsstörung
  • Auswirkungen einer auditiven Wahrnehmungsstörung auf die Sprachentwicklung, das Verhalten und die Aufmerksamkeit
  • Möglichkeiten und Grenzen der Diagnostik einer Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Abgrenzung von Entwicklungsverzögerung, Teilleistungsstörung und Aufmerksamkeitsstörung
  • Möglichkeiten der Förderung und der Therapie
  • Prävention von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Interaktionsspiele mit Gebärden, Online-Workshop

Interaktionsspiele fördern die Freude an der Kommunikation und werden häufig im Bereich Unterstützte Kommunikation (UK) eingesetzt. Spielerisch lernen Kinder erste Gebärden und/oder Symbole kennen. Sie erfahren, dass sie durch Kommunikation Einfluss auf ihr Umfeld nehmen können und erleben sich in ihrer Wirksamkeit.
In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden ausgewählte Interaktionsspiele mit
lautsprachunterstützenden Gebärden kennen. Anschließend werden die Gebärden nochmals aufgegriffen und geübt.

SAVE THE DATE! KINO-EVENT

Am 23.09. ist Internationaler Tag der Gebärdensprache. Wir wollen Sie zum gemeinsamem Film schauen - natürlich mit Popcorn - einladen. Immer wieder gab es Filme, die sich mit dem Thema Gebärdensprache, Leben in 2 Welten und den vielen Nuancen innerhalb einer Familie auseinandersetzen, wie "Jenseits der Stille", "CODA" o.ä.

An diesem Abend zeigen wir einen thematisch passenden Film zeigen und wollen gemeinsam ins Gespräch kommen. Kino, Film und Popcorn stehen bereit und wir freuen uns auf einen kurzweiligen, interessanten Abend mit Ihnen.

Fühl mal, wie das klingt! Musikalische Spielideen zu Bilderbüchern

Dieser Workshop setzt sich theoretisch und praktisch mit der musikalischen Frühförderung für Kinder im Alter von 0-6 Jahren auseinander: inklusiv und kooperativ. Bilderbücher stellen die Grundlage für den Praxisteil  dar (u.a. Raupe Nimmersatt, Königin der Farben, Frederick die Maus, Heute bin ich). Intensiv werden neben einem fachlichen Input, Tipps und Tricks für die Einbindung von musikalischen Inhalten in den beruflichen Alltag gegeben.

Wir starten mit Gebärden - Lautsprachunterstützende Gebärden in der Frühförderung - Präsenz

Der Einsatz von Gebärden gewinnt in Kitas und in der Frühförderung immer mehr an Bedeutung. Sowohl für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erlernen, als auch für Kinder mit einer Beeinträchtigung bieten Gebärden viele Chancen. Sie verhelfen zu ersten kommunikativen Erfolgserlebnissen und können den Prozess der Lautsprachentwicklung unterstützen.
Aber wie starten wir mit Gebärden? Welche Gebärden sind wichtig und wie können wir diese kreativ im Alltag nutzen.
Diese Fortbildung vermittelt den Teilnehmenden Strategien, wie Gebärden lautsprachunterstützend in der Frühförderung eingeführt und genutzt werden können

Sprach- und Hörentwicklung: Warum „Spülst du das Geschirr?“ viel schwerer zu verstehen ist als „Magst du ein Eis?“

Leichte oder mittelgradige Hörschädigungen haben eine große Auswirkung auf die Kommunikation und das Leben der Betroffenen. Und trotz Neugeborenenhörscreening werden sie teilweise spät entdeckt. Dabei können die Auswirkungen in der sensiblen Phase des Spracherwerbs oftmals gravierend sein und eine schnelle und kompetente Versorgung kann hier Wunder bewirken.

Um möglichst praxisnah zu vermitteln, werden Annabelle Fischer (Inhaberin des Therapiezentrums für Hörgeschädigte – Praxis Roland Hanik) und Veronika Held (Fachliche Leitung) viele Beispiele aus dem Praxisalltag mitbringen.