+++  Programm und Anmeldung – Münchner Symposion Frühförderung 01./02. März 2024 → Details  +++  Neues Stellenangebot: Kinderärztin / Kinderarzt (Ärztin / Arzt) in Teilzeit (ca. 25-30 Wochenstunden) als Zentrale Koordination der Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern → Details  +++ 

Projekt AuTiS

Liebe Kolleg:innen der Bayerischen Frühförderstellen,

Autismus ist eine tiefgreifende neurologische Entwicklungsstörung, die durch eine veränderte Informations- und Wahrnehmungsverarbeitung gekennzeichnet ist. Sie hat Auswirkungen auf die Entwicklung der sozialen Interaktion, der Kommunikation und des Verhaltensrepertoires.

Da die Merkmale und Verhaltensweisen bei verschiedenen autistischen Menschen sehr unterschiedlich (stark) ausgeprägt sind, wird Autismus als Spektrum beschrieben.

Die individuelle Ausprägung von Besonderheiten und Beeinträchtigungen innerhalb dieses Spektrums macht die Arbeit der Frühförderstellen besonders herausfordernd.

Das Projekt „AuTiS – Teilhabe im Spektrum“, das im Rahmen der "Autismusstrategie Bayern" (StMAS) an der Arbeitsstelle Frühförderung angesiedelt ist, zielt darauf ab die Teilhabemöglichkeiten und die Lebensqualität von Kindern mit Autismus und ihren Familien zu verbessern.

Durch das Projekt „AuTiS“ möchten wir:

  • Das Wissen und die Kompetenzen der Fachkräfte im Bereich der Früherkennung und -förderung vertiefen
  • Den interdisziplinären Blick auf das „Spektrum Autismus“ erweitern
  • Helfen bestmöglich auf die Bedürfnisse der betroffenen Kinder und Familien einzugehen
  • Helfen die Teilhabemöglichkeiten von Kindern im Autismus-Spektrum sicherzustellen
  • Die Vernetzung von Frühförderstellen untereinander und mit anderen im Bereich der frühen Kindheit tätigen Institutionen mit Fokus auf das Thema Autismus fördern

Durch Online-Umfragen erfassen wir aktuell Bedarfe und Wünsche der bayerischen Frühförderstellen in Bezug auf das Thema Autismus. Darauf basierend sind unter anderem digitale Formate sowie Präsenzveranstaltungen zur Auseinandersetzung mit und Vertiefung von auf Autismus bezogene Inhalte geplant.

Zudem positionieren wir durch unsere Vernetzungsarbeit die Frühförderung verstärkt in den aktuellen fachlichen Netzwerken (z.B. Autismuskompetenzzentren, Autismus Kompetenznetzwerk, Autismus Deutschland e.V.). Wir ermitteln flächendeckend über ganz Bayern hinweg Unterstützungsnetzwerke für Fachkräfte und werden Informationen zu relevanten Netzwerkpartner und Hilfsangeboten in einer interaktiven Landkarte zur Verfügung stellen. Darüber hinaus recherchieren wir laufend aktuelle einschlägige Studien und neueste medizinische Erkenntnisse, die in die Arbeit des Projektes „AuTiS“ einfließen.

Wir werden Sie auf dieser Seite über den aktuellen Verlauf und aktuelle Angebote des Projektes informieren.

Weitere Ideen sind uns jederzeit herzlich willkommen unter autis@affby.de.

Das AuTiS-Projektteam der Arbeitsstelle Frühförderung Bayern
Dr. Marina Kammermeier & Victoria Lang